Blick auf das Messezentrum in Nürnberg
overlay image

Anreise

Für eine angenehme Reise in das Messezentrum haben wir Ihnen nützliche Informationen zusammengestellt.
Wir wünschen eine gute Fahrt und freuen uns auf Sie!

Anschrift des Messezentrums

NürnbergMesse
Messezentrum
90471 Nürnberg

  • Anreise mit dem Auto
    • Schnelle Anbindung an die Autobahnen A3, A6, A9 und A73
    • Beschilderung aus allen Richtungen sowie gut ausgebaute Zubringer zum Messezentrum Nürnberg
    • Immer auf dem effizientesten Weg durch Europas führendes Verkehrs- und Parkleitsystem
    • Adresse fürs Navigationssystem: Karl-Schönleben-Straße oder Sonderziel Messe

    Günstige Mietwagen

    Gemeinsam mit Sixt bietet Ihnen die NürnbergMesse günstige Mietwagen an.

    E-Mobilität am Messezentrum Nürnberg

    Neuer Service für Aussteller und Besucher: Elektroautos können künftig in drei Bereichen des Messezentrums aufgeladen werden.

    Die Nutzungbedingungen für E-Ladestationen können Sie hier einsehen und herunterladen:

  • Anreise mit der Bahn
    • Hochgeschwindigkeitszüge wie der ICE sowie nationale und internationale Fernzüge wie IC und EC verbinden den Hauptbahnhof Nürnberg mit Deutschland und Europa; Bahntickets und weitere Fahrplaninformationen bei der Deutschen Bahn
    • Direkter Umstieg im Hauptbahnhof: Per U-Bahn-Linie 1 in Richtung „Langwasser Süd“; 8 Minuten Fahrtzeit bis Haltestelle „Messe“; Einzelticket Zone A oder Tagesticket (Empfehlung bei mehreren Fahrten)
    • Nahverkehrsverbindungen per Online-Abfrage
    Informationen für U-Bahn, Bus und Tram:

    Informationen zur S-Bahn
    Service-Telefon VGN: +49 9 11 2 70 75-0

    Mobilitätsservice-Zentrale DB:
    Service-Telefon: +49 18 06 51 25 12
  • Anreise mit dem Flugzeug

    Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg erhielt bereits mehrfach den renommierten „Business Traveller Award“ und zählt damit zu den besten Flughäfen Deutschlands. Vielflieger schätzen die schnelle Abfertigung, die kurzen Wege und die gute Anbindung an die Innenstadt sowie die NürnbergMesse. Interkontinentalflüge sind über die Flughäfen Frankfurt und München per Anschlussflug von Nürnberg oder per ICE erreichbar.

    Der Albrecht Dürer Airport hat es sich zu einem großen Ziel gemacht, Menschen mit Behinderung komplett barrierefreies Reisen zu ermöglichen.
    Informationen zu den Services am Flughafen auf einem Blick: Barrierefreies Reisen
    T +49 9 11 9 37 00
    E-Mail: information@airport-nuernberg.de

    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Messegelände:
    Direkt vom Terminal aus bringt Sie die U-Bahn-Linie U2 in Richtung Nürnberg Röthenbach zum Hauptbahnhof Nürnberg. Von dort fahren Sie dann mit der U-Bahn-Linie U1 Richtung Langwasser Süd weiter bis zur Haltestelle „Messe“. (Fahrzeit ca. 25 Minuten)

    Unser Tipp: Kaufen Sie Ihre Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr vorab online im VGN Online Shop oder der VGN App und vermeiden Sie so Wartezeiten am Ticketautomaten.

     

    Mit dem Taxi zum Messegelände: 

    Ein Taxi bringt Sie in ca. 25 Minuten vom Flughafen zur Messe.

    Es gibt in Nürnberg Fahrdienste – auch mit speziell ausgestatteten Fahrzeugen für Menschen mit Behinderungen. 

    Für Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Taxizentrale Nürnberg unter der Telefonnummer: +49 9 11 1 94 10

    Mit dem Mietwagen zum Messegelände: 
    Alle namhaften Autovermieter wie Avis, Europcar, Hertz und Sixt sind am Nürnberger Flughafen vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Hotelzimmer mit Bett, rundem Tisch und vier Stühlen

Sparen Sie sich die langwierige Suche nach der perfekten Unterkunft

Wir arbeiten mit einer Auswahl von PartnerHotels in Nürnberg und der Metropolregion im 2- bis 5-Sterne-Segment zusammen. Aussteller erhalten in vielen Fällen attraktive Sonderkonditionen. Mit dem Online-Buchungsservice der NürnbergMesse finden Sie bequem Hotels aller Kategorien in Nürnberg zu gesonderten Konditionen.

Besucher am Eingang der Chillventa

Barrierefreiheit

Das Messegelände der Chillventa ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Alle Services sowie nützliche Informationen zur Anreise für Menschen mit Behinderungen finden Sie hier.