Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 15. Oktober 2020 // Nürnberg, Germany

Chillventa Newsroom

Die neuesten Branchenmeldungen

  • DKV-IZW: Veranstaltung "Herausforderungen 2019: Hybride Anlagen - Kälte-Wärme-Nutzung"

    Am 26. Februar 2019 veranstalten DKV und IZW wieder in Darmstadt das Seminar Herausforderung 2019 für die Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik. Das Thema ist "Hybride-Anlagen" Kälte-Wärme-Nutzung. DKV und IZW wollen dieses Thema vertiefen. Ungenutzte Abwärme sollte zukünftig vermieden werden. Planer und Anlagenbauer sollten immer alle Möglichkeiten prüfen und den Betreiber intensiv beraten. Jetzt anmelden!

    weiterlesen
  • BMWi: Hybridleitung ?

    Hybridleitungen bringen Gleichstrom und Wechselstrom auf ein Mastsystem und beschleunigen damit den Netzausbau.Bereits vorhandene Wechselstrommasten lassen sich mit vergleichsweise geringem Aufwand umrüsten, so dass sie künftig beide Stromarten transportieren können. Gleichstromleitungen eignen sich vor allem für den Transport über lange Strecken, weil die Übertragung besonders verlustarm ist. Auf kürzeren Strecken werden die günstigeren Wechselstromleitungen bevorzugt. (dieser Erklärfilm der Bundesnetzagentur zeigt, wie das geht).

    weiterlesen
  • UBA: Fachtagung Klimaanpassung 26.3.19 in Dessau

    Um ökonomische Aspekte der Anpassung besser abschätzen zu können, hat ein weiteres Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Auftrag des Umweltbundesamtes die volkswirtschaftlichen Folgen des Klimawandels in Deutschland detailliert modelliert. Auf dieser Grundlage wurden mögliche Anpassungsmaßnahmen und -instrumente sowie deren Wechselwirkungen untereinander analysiert. Auf der Fachtagung am 26. März 2019 in Dessau möchten wir Ihnen die verwendeten Methoden vorstellen und einen Einblick in die laufenden Arbeiten geben.

    weiterlesen
  • REFCOM: Implications of Brexit

    On Wednesday 6th February, REFCOM met with DEFRA to discuss:- •the latest situation regarding the implications of Brexit for the UK market •improvements to the compliance levels in the sector •how we can continue to support each other in ensuring we have a robust piece of environmental legislation for the long term. As previously advised, the implementation of the F-Gas Regulations will continue exactly as it is at present after the UK leaves the EU on 29th March this year. All existing certification will remain valid and the UK intends to continue recognising certificates issued in other EU member states prior to the leave date.

    weiterlesen
top