Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 15. Oktober 2020 // Nürnberg, Germany

Chillventa Newsroom

Die Indian Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers (ISHRAE) rüstet sich für die 19. Auflage der ACREX India im Februar 2018

ACREX India

Nach dem durchschlagenden Erfolg der ACREX India 2017, die vom indischen Branchenverband ISHRAE (Indian Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers) veranstaltet wurde, sind die Vorbereitungen des Verbands für die 19. Auflage der Messe in vollem Gange. Sie findet vom 22. bis 24. Februar 2018 im Bangalore International Exhibition Center (BIEC) statt. Im vergangenen Jahr besuchten Teilnehmer aus der ganzen Welt das Event und sahen eine der größten Ausstellungen von Produkten aus dem Bereich Heizung, Lüftung und Klima (HVAC) mit Ausstellern aus dem In- und Ausland. Bei der neuen Auflage der ACREX India werden spannende Themen wie Nachhaltigkeit, „grüne“ Gebäude, umweltfreundliche Innovationen und CO2-Neutralität im Mittelpunkt stehen. Erwartet werden mehr als 600 Aussteller und eine Beteiligung von namhaften, weltweit agierenden Unternehmen aus 30 Ländern. Die kommende Messe wird unter dem Zeichen der Zusammenarbeit zwischen der ISHRAE und dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) stehen. In diesem Rahmen werden die Entwicklungen bei Kälte- und Klimatechnologien, die auf ozonabbauende Stoffe verzichten und ein geringes Treibhauspotenzial aufweisen, erörtert. Ein weiteres Thema sind die regulatorischen und politischen Maßnahmen, die notwendig sind, um die Umsetzung dieser Technologien zu fördern und so die positiven Auswirkungen auf Ozon, Klima und Energieeffizienz zu maximieren.

Bei der ACREX India 2018 wird das UNEP Gastgeber eines exklusiven „Ozon-Pavillon“. Dieser gibt Unternehmen eine Plattform, auf der sie ihre ozon- und klimafreundlichen Technologien und Produkte präsentieren können. Im Ozon-Pavillon wird transparent, welche Anstrengungen zur Entwicklung ozon- und klimafreundlicher Kühlmitteltechnologien bzw. -systeme derzeit im Gange sind. Gemäß der Vision der ACREX India, sich als größtes Netzwerk und dynamischste Plattform für die Branchen für HVAC&R und den Bau von Gebäuden zu etablieren, ist es ISHRAE ein Anliegen, die Bedeutung der natürlichen Rohstoffe, des Recyclings und der Wiederverwendung von Materialien sowie der Verwendung energieeffizienter Ausrüstungen als Schlüssel zu einer organischen Lebensweise hervorzuheben. Auf eine effiziente Nutzung von Ressourcen wie Energie und Wasser zu achten, schützt unter anderem die Gesundheit der Bewohner und verbessert die Lebensqualität.

Nirmal Ram, Chairman der ACREX India 2018 und Präsidialmitglied der ISHRAE, äußerte sich wie folgt: „ISHRAE hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit der ACREX India jedes Jahr die Herausforderungen unserer Zeit zu adressieren und entsprechende innovative Lösungen anzubieten. In diesem Jahr sind wir ganz besonders stolz auf die einzigartigen Produktangebote, die wir vorstellen werden. Die ACREX 2018 wird auch wegen der Zusammenarbeit zwischen der ISHRAE und dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), einer der weltweit führenden Umweltorganisationen, in Erinnerung bleiben. Die ACREX India ist das Aushängeschild der ISHRAE. Schon immer hat sie wesentlich zur Stärkung des Zusammenhalts in der Branche beigetragen, während sie gleichzeitig eng mit wichtigen Marken und Partnern zusammenarbeitet. Als Verantwortliche für die ACREX India glauben wir an eine organische Entwicklung und eine nachhaltige Lebensweise, die mit der Welt, in der wir leben, in Einklang steht. Auch in diesem Jahr werden wir weiter an der Verwirklichung unserer Aufgabe arbeiten.“

Zentrales Thema der ACREX India ist, die Tatsache, dass der indische Konsumgütermarkt ebenso wie seine Infrastruktur stetig wächst. Die HVAC&R-Branche profitiert von diesem Wachstum und macht Indien zu einem ernstzunehmenden Konsumgütermarkt und einem Ziel für viele internationale Unternehmen, die hier ihre Produkte verkaufen möchten. „Das Umweltprogramm der UN beteiligt sich gerne an der Organisation der ,Ozone to Climate Technology Roadshow‘ und des ,Industry Dialogue‘ bei der ACREX India 2018. Dies ist das Ergebnis einer seit Jahrzehnten andauernden erfolgreichen Partnerschaft zwischen ASHRAE und dem UN-Umweltprogramm“, sagte Shamila Nair-Bedouelle, Leiterin von OzoneAction im Rahmen des Montrealer Protokolls. Weiter sagte sie: „Dies verdeutlichen zahlreiche ähnliche Veranstaltungen und gemeinsam entwickelte und angebotene Produkte, die die Entwicklungsländer bestmöglich bei der Umsetzung des Montrealer Protokolls unterstützen und die Weiterentwicklung alternativer Kälte- und Klimatechnologien und -verfahren vorantreiben sollen. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Arbeitsplans unserer Organisationen für den Zeitraum 2017-2018 steht das Thema ‘Working beyond High-GWP Refrigerants‘. Damit spiegelt es die internationalen Bemühungen wieder, vor allem angesichts der Annahme des Kigali-Beschlusses zum Montrealer Protokoll die Abhängigkeit von Technologien mit hohem Treibhauspotenzial zu reduzieren. Die Zusammenarbeit mit ISHRAE ist ein Beispiel dafür, wie im Rahmen der Kooperation zwischen ASHRAE und dem UN-Umweltprogramm regionale und nationale Vereinigungen einbezogen werden, um sicherzustellen, dass die globalen Botschaften und Programme den spezifischen Bedürfnissen der Entwicklungsländer entsprechen.“

Die Messe zieht eine Vielzahl nationaler und internationaler Besucher an und ist als eine der größten Plattformen für die Vernetzung in der Baubranche bekannt. Die ACREX India gibt den Fachbesuchern einen Überblick sich über die neuesten Technologien zu informieren. Das letztjährige Motto „Rising India: Enterprising and Cool“ bezog sich direkt auf die schnell wachsende Wirtschaft Indiens und betonte die Offenheit seiner Bevölkerung. In diesem Jahr soll mit themenspezifischen Pavillons zu Kälte- und Kühlkettentechnik sowie Gebäudeautomation (BMS) noch mehr Aufmerksamkeit geweckt und unsere Gesellschaft, positiv beeinflusst werden.

„Wir freuen uns auf die erneute Partnerschaft mit ACREX India in diesem Jahr. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Bestandteil des fortgesetzten Engagements seitens des AHRI, die Branche für HVACR und Warmwasserbereitung weltweit zu unterstützen. Bei unserer Arbeit zur Harmonisierung von Normen und zur Zertifizierung als Weg hin zur regulatorischen Compliance ist die ACREX India ein kritischer Partner, der jedes Jahr tausende von Führungskräften der Branche anzieht“, sagte Stephen Yurek, President and CEO, AHRI.

Die Vorbereitungen zur ACREX India 2018 laufen auf Hochtouren. Sie wird sich auch 2018 wieder als internationale Messe präsentieren.  ISHRAE arbeitet mit Nachdruck daran, die Umwelt zu schützen, Energieeinsparungen zu ermöglichen und die Auswirkungen von HVAC&R auf das Meeresleben, Lebensmittel und Kältetechnik, Außen- und Innenraumluftqualität, Medizin- und Kühlkettenbranche zu verbessern. Dies steht in Einklang mit dem übergeordneten Ziel, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zu fördern sowie einen höheren funktionalen und ästhetischen Nutzen in der HVAC&R-Branche zu erzielen. Dieses Ziel ist Gegenstand der ACREX 2018.

Über die ACREX:

Die ACREX ist Südasiens größte Fachmesse für Kälte und Kühlkette, Klima, Lüftung und intelligente Gebäude. Mit mehr als 500 Ausstellern und 50.000 Fachbesuchern sind bei der ACREX alljährlich wichtige Global Player aus mehr als 25 Ländern vertreten.

Für die Durchführung verantwortliche Gesellschaft ist die NürnbergMesse India Pvt. Ltd., New Delhi.

Veranstalter

Die ISHRAE (Indian Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers) wurde 1981 in Neu-Delhi von einer kleinen Gruppe angesehener Experten aus dem Bereich der Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (HVAC&R) gegründet. Heute gehören der ISHRAE mehr als zwölftausend Vollmitglieder und mehr als dreitausend studentische Mitglieder an, die in neununddreißig, über ganz Indien verteilten Ortsverbänden organisiert sind. Die ISHRAE veranstaltet Messen und Catalog Shows und organisiert im ganzen Land Seminare, Workshops und Trainingsprogramme, Zertifizierungsprogramme und Produktpräsentationen, um ihr vorrangiges Ziel, die Förderung der Wissenschaften im Bereich der Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik sowie verwandter Dienstleistungen, verwirklichen zu können. ISHRAE-Publikationen verfolgen das Ziel, ihre Leser über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten, neue Techniken zu erlernen, alte Konzepte zu verbessern und neue Geräte zu verwenden. Außerdem sollen Energieeffizienz und Raumluftqualität in der bebauten Umwelt verbessert werden.

Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich über 30.000 Aussteller (Internationalität 41 %) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 24 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind.

Ansprechpartner für deutsche Aussteller

Herr Caner Yildirim

NürnbergMesse GmbH

T +49 911 86 06 81 95

caner.yildirim@nuernbergmesse.de

Ansprechpartner für internationale Aussteller

Frau Kavita Sharma

NuernbergMesse India Pvt. Ltd

T +91 11 47 16 88 27

kavita.sharma@nm-india.com

Ansprechpartner für Presse und Medien

Herr Apurba Biswas

NuernbergMesse India Pvt. Ltd.

T +91 (0) 22 62 16 53 16

apurba.biswas@nm-india.com

Weitere Informationen zu der Veranstaltung unter:

Website ACREX India

top