Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 15. Oktober 2020 // Nürnberg, Germany

Chillventa Newsroom

Chillventa 2016: noch größer und hoch international

Chillventa 2016: noch größer und hoch international

Zu ihrer fünften Ausgabe verwandelt die Chillventa vom 11. bis 13. Oktober 2016 die Messehallen in Nürnberg erneut zum internationalen Branchentreff der Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenwelt. Den Auftakt bildet am 10. Oktober Chillventa CONGRESS, der interessierte Fachbesucher dazu einlädt, sich einen Tag lang über die neuesten Trends und Entwicklungen zu informieren. Die Stimmung in der Branche ist gut und auch 2016 rechnet der Veranstalter damit, in allen messerelevanten Kennzahlen erneut zuzulegen.

"Die Zeichen für die Chillventa 2016 stehen gut drei Monate vor Messebeginn sehr günstig. Stand heute werden wir bei den Ausstellern und bei der Fläche die bereits ausgezeichneten Ergebnisse aus 2014 übertreffen. Wir rechnen mit rund 1.000 Ausstellern und werden wieder über 30.000 Fachbesucher aus aller Welt begrüßen können. Das Motto Chillventa Connecting Experts steht im Oktober wieder im Vordergrund und wird während der Messe in einer Vielzahl Events deutlich. Unter anderem mit Aktivitäten wie Chillventa-Opening, dem Chillventa Evening oder der Indian Reception um drei Beispiele zu nennen. Die hohe Internationalität der Messe bei Ausstellern (über 65 %) und bei Fachbesuchern (über 56 %) unterstreicht eindrucksvoll die zentrale Bedeutung der Leitmesse Chillventa für die internationalen Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Communities“, erklärt Richard Krowoza, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse.

Mehr Fläche für eine nachhaltige Weiterentwicklung

Um dem steten Wachstum der Chillventa sinnvoll und nachhaltig gerecht zu werden, haben sich die Veranstalter entschlossen, die Hallenkonstellation für 2016 anzupassen. Somit verfügt die Chillventa über deutlich mehr Ausstellungsfläche am Messeplatz Nürnberg. „Mit der Flächenerweiterung kommen wir zum einen den Wünschen unserer ausstellenden Unternehmen nach, sich größer auf der Chillventa präsentieren zu können, zum anderen haben wir nun die Möglichkeit, neue Aussteller thematisch mit deren Produktgruppen sinnvoll zu platzieren. In den Hallen 4, 4A, 5, 6, 7, 7A, 8 und 9 kann sich die Chillventa in den kommenden Jahren stringent weiterentwickeln“, so Daniela Heinkel, Veranstaltungsleiterin Chillventa, NürnbergMesse. Informationen zur aktuellen Hallenaufplanung unter: www.chillventa.de/hallenplan

Themenschwerpunkte der Chillventa und Chillventa CONGRESS

Mit ihrem umfassenden Fachangebot präsentiert die Chillventa einen Querschnitt der Industrie mit Komponenten, Systemen und Anwendungen für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Im Fokus von Messe und CONGRESS liegen dieses Jahr Themen wie aktuelle Klimaziele, ECO-Design, Kältemittel, Effizienz durch Regelung, Innovation bei der Wärmeübertragung, Grenzbereiche der Kältetechnik und Klimatisierung von Rechenzentren. Neben Innovationen auf den Ständen der Aussteller gibt es wie in den Vorjahren, spannende Sonderpräsentationen zu den Themen energieeffiziente Rechenzentren, industrielle und gewerbliche Wärmepumpen sowie zur energetischen Inspektion von klima- und raumlufttechnischen Anlagen.

Fachforen bieten Wissen aus erster Hand In den drei Fachforen präsentieren sich namhafte Referenten mit wegweisenden Themen in über 120 Vorträgen. Die neuesten Produktentwicklungen und innovativen Lösungen zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung werden in der Halle 9 (Anwendungen, Ausbildung und Regelwerke), 7A (Kältetechnik) und 4A (Klima, Lüftung und Wärmepumpen) vorgestellt.

Die Wärmepumpe – wieder wichtiges Thema der Chillventa 2016

Seit dem Start der Chillventa kommt der Wärmepumpe eine disponierte Stellung innerhalb der Veranstaltung zu. „Die Wärmepumpe hat sich, trotz steigender Energiepreise, als sinnvolle und attraktive Alternative zu fossilen Wärmeerzeugern etabliert. Die Chillventa trägt mit der Sonderpräsentation Wärmepumpe im industriellen und gewerblichen Einsatz dieser Entwicklung Rechnung. Vor allem in diesen Anwendungsbereichen ist die Wärmepumpe heute wegweisend.“, so Dr.-Ing. Rainer M. Jakobs, Koordinator des Chillventa Fachprogramms. Die Fachbesucher können auf der Chillventa die Energiewelt der Zukunft kennenlernen: Wann und wo immer Wärme und Kälte zum gleichen Zeitpunkt benötigt werden, ist die hybride Nutzung einer Kälte- oder Wärmepumpenanlage vom ersten Tage an hocheffizient und nachhaltig. Hauptaugenmerk der Sonderschau in Halle 4 A liegt auf diesen hybriden Systemen. Hier können sich die Fachbesucher in einer 3D-Visualisierung einer virtuellen Stadt die vielfältigen Anwendungen der Wärmepumpe detailliert betrachten.

Sonderpräsentation Rechenzentren geht in die zweite Runde

Die Premiere der Sonderpräsentation Rechenzentren war 2014 ein voller Erfolg. Grund genug, erneut dieses Zukunftsthema in gebührender Form und noch einmal größer für die Fachwelt auf der Messe abzubilden. Energieeffiziente Rechenzentren benötigen nachhaltige Lösungen im Bereich Klimatisierung. Vor allem das stetig wachsende Datenvolumen, ein erhöhter Energiebedarf und die daraus resultierenden enormen Energiekosten stellen Betreiber von Rechenzentren weltweit vor große Herausforderungen. Die Chillventa zeigt auf der Sonderpräsentation innovative Lösungen: Namhafte Unternehmen präsentieren hier ihre Produkte und Dienstleistungen. Neben der Konzipierung neuer Rechenzentren spielt unter anderem auch das Thema effiziente und kostensparende Umrüstung bestehender Rechenzentren eine Rolle. Bereits im Chillventa CONGRESS, am Vortag der Messe, wird das Thema Rechenzentren aufgegriffen und auf der Sonderpräsentation mit Produktpräsentationen abgerundet.

Trainingsstrecke für Energetische Inspektion von Klima- und Raumlufttechnischen Anlagen

Nach dem erfolgreichen Start der Trainingsstrecke zur energetischen Inspektion 2014, können die Messebesucher auch dieses Jahr wieder die handwerklichen Tätigkeiten kennenlernen, die zur Inspektion notwendig sind. Dort werden Temperaturen, Volumenströme, Raumluftqualitäten und Stromaufnahmen gemessen sowie die Bewertung des mechanisch-energetischen Zustands des Systems an einer real existierenden Anlage erstellt. In der praktischen Durchführung ist die energetische Inspektion von Klima- und Raumlufttechnischen Anlagen nach §12 EnEV kaum bekannt. Durch die Novellierung der EnEV wird die Inspektionstätigkeit in Verbindung mit der dann auch gültigen DIN SPEC 15240 zur allgemeinen Pflicht.

Premiere: Der Chillventa AWARD – Experten-Teamleistung wird prämiert

Auf der Chillventa 2016 wird erstmal der Chillventa AWARD verliehen. Er zeichnet Experten-Teams (Planer, Anlagenbauer, Auftraggeber/Betreiber) aus, die durch eine beispielhafte und über technische Standards hinausgehende Zusammenarbeit ein Projekt realisiert haben, das in Bezug auf Funktionalität, Energieverbrauch und technische Innovationen überzeugt. Bei der Bewertung wird die Jury – getreu dem Motto der Chillventa Connecting Experts – das Zusammenspiel der am Projekt Beteiligten von der Aufgabenstellung, über die Planung, den Anlagenbau bis hin zum Betrieb der Anlage in besonderer Weise berücksichtigen. An dem zur Prämierung eingereichten Projekt muss die durch eine partnerschaftliche Planung erreichte Qualität nachvollziehbar und ablesbar sein. Der Chillventa AWARD bewertet jede Form von Kälte-, Klima- oder Wärmepumpenanlage (Neu- oder Umbau), die in Europa realisiert wurde. Eingereicht werden darf ein Projekt, das in eigener Verantwortung realisiert wurde und bis zum Einsendeschluss des AWARDs fertiggestellt ist. Die Fertigstellung des eingereichten Projekts darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Interessierte finden alle nötigen Unterlagen zum AWARD unter: www.chillventa.de/award

Preisverleihung erstmals auf der Chillventa 2016

Der Chillventa AWARD wird in den vier Kategorien Gewerbekälte, Großkälte, Klimatechnik und Wärmepumpen verliehen. In jeder Kategorie werden die Projektbeteiligten im Rahmen der Chillventa am 11. Oktober 2016 ausgezeichnet.

Das internationale Kälte-Klima-Netzwerk wächst in USA und Russland.

Mit der Leitmesse Chillventa und dem European Heat Pump Summit in Nürnberg, der ACREX India sowie dem European Pavilion powered by Chillventa auf der China Refrigeration hat die NürnbergMesse in den vergangenen Jahren ein eindrucksvolles, weltweites Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Netzwerk aufgebaut.

Und das Portfolio wächst beständig weiter. „Wir freuen uns sehr den Durchführungsauftrag vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) für den German Pavillon auf der AHR Show im Januar 2017 in Las Vegas erhalten zu haben. Darüber hinaus wird die Kältetechnik auf der Beviale Moskau im Februar 2017 ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Die Experten können sich weltweit auf das internationale Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Netzwerk freuen, das wir sukzessive, überall dort wo es Sinn macht, weiter aufbauen werden. Denn auch hier gilt unser Motto: Chillventa Connecting Experts.“, verrät Alexander Stein, Executive Director Chillventa, NürnbergMesse. Mehr Informationen unter: www.chillventa.de

top