Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

13. - 15. Oktober 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Chillventa 2018
Produkt vergrößern LOGO_Grundfertigkeiten in der Kälte- und Klimatechnik

Grundfertigkeiten in der Kälte- und Klimatechnik

LOGO_Grundfertigkeiten in der Kälte- und Klimatechnik

Grundfertigkeiten in der Kälte- und Klimatechnik

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Kombinationslehrgang

Die Erfahrung zeigt, daß die handwerkliche
Grundausbildung in den Betrieben aus personellen
und organisatorischen Gründen oftmals
nur unzureichend geleistet werden kann.
Es ist deshalb von verschiedenen Betrieben
der Branche der Wunsch geäußert worden,
einen intensiven, umfassenden Lehrgang zu
entwickeln, der über die Ausbildungsinhalte
des offi ziellen und verbindlichen Grundlagenlehrganges
GKK hinausgeht.
Wir bieten diesen Lehrgang deshalb den interessierten
Betrieben auf freiwilliger Basis
an. In einem Zeitraum von 8 Wochen werden
diese Grundfertigkeiten ausführlich vermittelt.
Um die Teilnehmer und die Betriebe zu
entlasten, erfolgt die Durchführung des Lehrganges
in 3 - 4 Blöcken mit zeitlicher Unterbrechung.

Lehrgangsdauer

  • 8 Wochen in 3 bis 4 Blöcken mit zeitlicher Unterbrechung
  • integriert 2 Wochen Pfl ichtlehrgang (Überbetrieblicher Lehrgang GKK; Abrechnung erfolgt separat)
  • Zeitliche Eingliederung
  • 1. Ausbildungsjahr

Zielgruppe

  • Auszubildende zum Mechatronike für Kältetechnik, 1. Ausbildungsjahr
  • Quereinsteiger

Ziel des Kurses

  • Handwerkliche Grundfertigkeiten sollen schon frühzeitig und umfassend vermittelt werden.
  • Der Teilnehmer soll in der Lage sein, einfache Montagen und Rohrinstallationen selbstständig durchzuführen.
  • Der Teilnehmer wird im Umgang, der Funktion und der Pflege der wesentlichen Werkzeuge und Maschinen vertraut gemacht.

Vorteile für den Betrieb

  • Unter Berücksichtigung von Vorbereitungszeiten, Werkstatt-, Werkzeugvorhaltung, Verbrauchsmaterialien und der Personalkosten ist diese Maßnahme von keinem Betrieb mit vergleichbar niedrigen Kosten zu realisieren.
  • Die Teilnehmer sind nach Besuch dieses Lehrgangs zu einem frühen Zeitpunkt für das Unternehmen produktiv einsetzbar.
  • Der Betrieb schont seine Personalressourcen und braucht kein Personal für diesen Ausbildungsbereich abzustellen.
  • Steigerung der Arbeitsqualität

Inhalte
• Mechanische Grundausbildung
Werkzeuge zur Metallbearbeitung
Sägen
Bohren
Senken
Feilen
Meißeln
Gewindeschneiden
Verschrauben
Verstiften
Anfertigen diverser Übungsstücke
• Aufbaukurs Verbindungstechnik
Löten von gleichen und verschiedenen
Stoffpaaren
Einsatzgebiete unterschiedlicher Lote
Weichlöten mit Flamme und Lötkolben
Preßverbindungen in der Kaltwasserinstallation
Kleben von Kunststoffleitungen
(Tauwasserablauf)

• Montage- und Befestigungstechniken,
Rohrinstallationen
Einsatz von Wasserwaage, Lasersystem,
Schlagschnur, Schlauchwaage
Bohren/ Dübeln
Dübelsysteme, Zulässigkeit
Schienensysteme, Schellensysteme,
Wärme- und Schallschutz
Rohrmontage
Einsatz und Verarbeitung isolierter Rohre
in Kanalsystemen
Montage elektrischer Leitungen
Wanddurchgänge, Brandschutz

• Kältetechnische Grundausbildung,
Werkzeugkunde, praktische Einführung
in den Kältekreislauf
Temperatur- und Druckmeßgeräte
Messen von Temperaturen
Messen von Drücken
Manometerbrücke
Messen elektrischer Größen
(Spannung, Strom, Widerstand)
Kältemittelkreislauf, Betriebspunkte
Meßpunkte im KM-Kreislauf
Anschluß und Betrieb der Meßgeräte
Protokollierung


Lehrgangsgebühr
2.100,- € für 6 Wochen Aufbaumodul
zzügl. gültiger Gebühren
für 2 Wochen Pfl icht-ÜBL-GKK

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.