11. - 13. Oktober 2016 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Wärmepumpen-simulation

Wärmepumpen-simulation

LOGO_Wärmepumpen-simulation

Wärmepumpen-simulation

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Wärmepumpen-Simulation ist eine Auslegungs- und Simulationssoftware zur Planung und Optimierung von Wärmepumpen-Anlagen. Mit ihr ist es möglich, Luft-/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen genauso für den energieeffizienten Einsatz auszulegen wie Erdsonden von Sole-/Wasser-Wärmepumpen. Der zukünftige Betrieb wird simuliert und dabei bedarfsgerecht abgestimmt.

Die Simulationswerte werden im Sekundentakt ausgewertet. Der Energie-Fachplaner kann mögliche Anlagenbestandteile wie Pufferspeicher, elektrische Zusatzheizungen und Spitzenlastkessel einbeziehen und anpassen. Das Besondere an diesem Simulationsprogramm ist, dass kein fester, vordefinierter Bivalenzpunkt als Basis dient, sondern dass speziell nach den Gegebenheiten Vor-Ort eine Anlagenkonfiguration berechnet wird. Grundlage der Planung ist der genaue Heizenergiebedarf. Dazu werden Gebäudedaten, die Gebäudenutzung und die klimatischen Bedingungen des Standortes einfach und sicher ermittelt. Diese Daten können ebenfalls aus der energetischen Planungssoftware übernommen werden.

Anhand der Simulation ist es möglich, die Wirtschaftlichkeit für die kommenden Jahre zu ermitteln. Zwar beruht die Wärmepumpen-Technik auf regenerativen Energieformen, zur Wärmeerzeugung benötigt sie jedoch zunächst Strom. Damit die Gesamtenergiebilanz wirklich der Umwelt und dem Geldbeutel zugutekommen, muss das Verhältnis zwischen der eingesetzten und der gewonnenen Energie stimmen. Infolgedessen sollte bereits in der Planungsphase verhindert werden, dass falsch dimensionierte Anlagen sehr hohe Folgekosten aufwerfen. Besonders wichtig für eine korrekte Berechnung: Die Sperrzeiten der Energieversorger fließen mit ein.

Da mit den Berechnungen auch die Jahresarbeitszahl nach VDI 4650 ermittelt wird, kann die Anwendung Nachweise für entsprechende Förderungen erstellen. Übersichtlich aufbereitet, lassen sich schließlich alle Ergebnisse und Nachweise als Dokumentation ausdrucken und dem Endkunden zur Verfügung stellen. Mit diesen detaillierten Unterlagen kann der Anlagenplaner eine effiziente Beratung durchführen.

Grundfunktionen

Bestimmung der Jahresarbeitszahl nach VDI 4650 und Simulation der Jahresarbeitszahl (Sperrzeiten der Energieversorger fließen in die Berechnung mit ein)

  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit
  • Bedarfsbestimmung: Bestimmung des Heizenergiebedarfs anhand von Gebäudedaten, Gebäudenutzung und klimatischen Bedingungen
  • Frei wählbare und editierbare Nutzungsprofile u.a. für den Sollwert der Heizung und Warmwasser
  • Import von Lastgangprofilen mit CSV-Import
  • Auslegung von Luft/Wasser-Wärmepumpen, Wasser/Wasser Wärmepumpen und Sole/Wasser-Wärmepumpen entsprechend den klimatischen Bedingungen
  • Einbindung mehrerer unterschiedlicher Wärmepumpen (mit verschiedenen Quellen) möglich
  • Primäre und sekundäre Einbindung eines Heizkessels möglich
  • Einbindung vom Überströmventilen und Vorlaufabsenkungen
  • Übernahme von PV-Simulation-Berechnungsergebnissen für kombinierte
    Simulationsbetrachtung

Ideal in Verbindung mit PV-Simulation:
Sie wollen den selbsterzeugten Strom der PV-Anlage für die Wärmepumpe benutzen?

Übernahme von PV-Simulation Berechnungsergebnissen für kombinierte Simulationsbetrachtung

Das Hottgenroth Datenmodell

LOGO_Das Hottgenroth Datenmodell

Gebäude-Simulation

LOGO_Gebäude-Simulation

Kühllast

LOGO_Kühllast

Kühlraum

LOGO_Kühlraum

Wärmepumpen-simulation ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.