11. - 13. Oktober 2016 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Kühllast

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die Software ermöglicht dem Planer die Berechnung der Kühllasten von Gebäuden, Geschossen, Zonen oder Räumen als Stundensimulation. Die Berechnungen erfolgen nach den VDI Richtlinien 2078 und 6007.
Während bei der VDI 2078 der ermittelte Höchstwert als maximale Raumkühllast bezeichnet und entsprechend ausgewertet wird, bildet die Richtlinie VDI 6007 das grundsätzliche Verfahren zur Modellierung und Bildung der Algorithmen. Sie soll auch dazu dienen, Räume und Gebäude ohne Anlagentechnik bauphysikalisch auf instationäres thermisches Verhalten zu untersuchen und zu bewerten.
Grundfunktionen

  • Übersichtliche und intuitiv geführte Navigation durch alle Programmfunktionen
  • Zusätzliche grafische Darstellung der Lasten und Ergebnisse mittels selbst definierbaren Diagrammtypen
  • Frei wählbare und editierbare Nutzungsprofile
  • Mögliche Erweiterung von weltweiten Klimadaten (gegen Berechnung)

Erhältliche Versionen
Kühllast (Standardversion)
Kühllastberechnung nach VDI 2078 und 6007
Kühllast 3D
Kühllastberechnung nach VDI 2078 und 6007+ grafische Erfassung
Grafische Erfassung eines Gebäudes mit allen notwendigen Bauteilen und Informationen.

  • Grundrisse als Zeichengrundlage hinterlegen (PDF, Bilddatei) oder frei zeichnen
  • 3D-Ansicht zur visuellen Kontrolle nach jeder Eingabe
  • Direkte Zuweisung von U-Werten inkl. Bauteilkatalog
  • Räume, Raumstempel und Zonen einfach per Mausklick definieren Gebäudeschnitte und Grundrisse
  • Mit Software-Pflege: Einlesen von DWG und DXF

Kühllast 3D PLUS
Kühllastberechnung nach VDI 2078 und 6007 + grafische Erfassung mit Datenaustausch
Die Grundlage bildet das einheitliche Datenmodell mit CAD als Kern der Programme. Im CAD erfasste Daten können somit für fast jede Software mit dem Datenaustauschsymbol verwendet werden.
Ihr Vorteil: einmal erfassen – mehrmals nutzen.

Das Hottgenroth Datenmodell

LOGO_Das Hottgenroth Datenmodell

Gebäude-Simulation

LOGO_Gebäude-Simulation

Kühlraum

LOGO_Kühlraum

Wärmepumpen-simulation

LOGO_Wärmepumpen-simulation

Kühllast ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.