16. - 18. Oktober 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Verfahren » Strahlpumpenregelung

Verfahren » Strahlpumpenregelung

LOGO_Verfahren » Strahlpumpenregelung

Verfahren » Strahlpumpenregelung

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Grundgedanke der Strahlpumpentechnologie ist die Verwertung von vorhandenem oder gelegentlich zu erzeugendem Differenzdruck in Wasserverteilungssystemen.

Über Strahlpumpen, in konventionellen Regelanlagen mit Dreiwegeventil und Umwälzpumpe, wird die Heizungsvorlauftemperatur konstant oder nach der Außentemperatur geregelt.

Zusätzlich wird die Wassermenge zum Verbraucher (statische Heizung, Lüftungsregister, Wärmeübertrager u.a.) an den Wärmebedarf angepasst.

Der Differenzdruck zur Überwindung der Anlagenwiderstände wird aus dem Netzdruck am Eingang der Strahlpumpe aufgebaut.

Die regelbare Strahlpumpe ist Regelventil und Umwälzpumpe in einem. Damit sind in den Verbraucherkreisen keine elektrischen Umwälzpumpen und Rückschlagklappen notwendig. Auch Differenzdruckregler werden eingespart. Die Hydraulik des Gesamtsystems wird übersichtlicher.

Wir setzen seit über 30 Jahren geregelte Wasserstrahlpumpen in Hausanschlussstationen, an Lüftungsregistern, auf Heizungsverteilern und in der Industrie bzw. für die Warmwasserbereitung in der Gebäudetechnik ein.

Die Wasserstrahlpumpe übernimmt die Funktion eines Regelventils und einer Pumpe. Sie ist ein Teil des Regelkreises. Das sinnvolle Zusammenwirken der Regelkreisglieder ermöglicht eine optimale Anlagentechnik mit geringstem Energiebedarf.

Komponenten » Wärmeübertrager

LOGO_Komponenten » Wärmeübertrager

Verfahren » Dampfumwälzung

LOGO_Verfahren » Dampfumwälzung

Verfahren » Heißdampfkühlung

LOGO_Verfahren » Heißdampfkühlung

Verfahren » Kälteabsorption

LOGO_Verfahren » Kälteabsorption

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.