11. - 13. Oktober 2016 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Baureihe für die Steuerung Ihrer Kühlanlagen

Baureihe für die Steuerung Ihrer Kühlanlagen

LOGO_Baureihe für die Steuerung Ihrer Kühlanlagen

Baureihe für die Steuerung Ihrer Kühlanlagen

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

1. Die Steuerung der Kühlstellen

  • Optimierung der Abtauung.
  • Elektro-, Gas-, Luft-, Spar-, Bedarfs-,
  • Zeitabtauung
  • über eine Schaltuhr nach Kältebedarf und Laufzeit,
  • Anpassung der Abtauungen an die Öffnungszeiten des Supermarktes (mit Hilfe des Wochenkalenders),

Automatische Steuerung der Außerbetriebsetzung von ungebrauchten Kühlstellen, der Sollwertverschiebung, des Lastabwurfes, der Nachtvorhänge und der Beleuchtung der Kühlmöbel. Zwei Eingangskontakte, schaltbar als Anschlüsse für Türkontakte, Alarme, Außerbetriebsetzungen, Sollwertverschiebungen und Abtausteuerungen. Steuerung des elektronisches Einspritzventils (PWM oder stetig)

2. Die Steuerung der Verbundanlagen

  • Optimale Verdichter und Verflüssigersteuerung.
  • PID Regelung.
  • Drehzahlgeregelte und Ein/Aus Steuerung kombiniert.
  • Verflüssiger mit mehreren Kältekreisen.
  • Steuerung von Kaltwassersätzen
  • HD-, ND-Sollwertverschiebung gesteuert mit Temperatur oder gemäss Leistungsverbrauch der Anlage. Laufzeitzähler.
  • Ausgleich der Laufzeiten.
  • Begrenzung der Schalthäufigkeit.
  • Lastabwurf.
  • Funktion INTERACT
  • Koordination des Betriebs des
  • Verbundes und der Kühlstellen.
  • Energieeinsparung.
  • Längere Haltbarkeiten und
  • Laufzeiten der Verdichter.

3. Feuchteregulierung, universelle Regulierung:

  • Steuerung der Be- und Entfeuchtung.
  • Universelle Regulierung (Sie garantiert die Regelung des Gehalts an Sauerstoff, an CO2, Ethylen, usw...).
  • Analogausgang für stetige Regelung.

4. Spezielle Ausführungen:

  • Pumpensteuerung für Kälteträger
  • Prozessteuerung (Gärunterbrecher).
  • Wärmepumpensteuerung für Bäder

Newel ist ein weiterentwickeltes Produkt zur Regelung und

LOGO_Newel ist ein weiterentwickeltes Produkt zur Regelung und

TelesWin: Die Fernüberwachungssoftware

LOGO_TelesWin: Die Fernüberwachungssoftware

Zentraleinheit DI48

LOGO_Zentraleinheit DI48

Baureihe für die Steuerung Ihrer Kühlanlagen ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.