16. - 18. Oktober 2018 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Energiespartor EST

Energiespartor EST

LOGO_Energiespartor EST

Energiespartor EST

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

EST Das Energiespartor

Bislang werden oftmals Toranlagen eingesetzt, welche den Anforderungen im Tiefkühlbereich in den Punkten Geschwindigkeit, Isolation, Crashfähigkeit und Wirtschaftlichkeit nur teilweise gerecht werden.

Das Troodon-EST Energiespartor ist das erste Schnelllauftor der Welt, welches die positiven Eigenschaften von den bekannten Schiebetoren und den Schnelllauftoren in einem Produkt vereint.

Herkömmlich eingesetzte automatisierte Schiebetore erlauben eine maximale Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit von ca. 0,2 m/s. Das bedeutet, dass eine Öffnung mit einer Breite von ca. 3000 mm für einen Zyklus ca. 40 Sekunden benötigt. Das EST benötigt aufgrund seiner Öffnungsgeschwindigkeit von bis zu 2,5 m/s und einer Schließgeschwindigkeit von ca. 0,8 m/s für einen Zyklus ca. 10 Sekunden.

Beim EST sichert ein in den seitlichen Führungsschienen integriertes Sicherheitslichtgitter die Hauptschließkante entsprechend der EN-Norm 13241 ab. Es erhöht die Sicherheit und minimiert die Wahrscheinlichkeit von Anfahrschäden, da die Gabeln der Stapler früher erkannt werden.

Für den Fall der Fälle, dass der Torbehang angefahren wird, erlaubt es der Aufbau des EST, dass sich der Torbehang aus den Führungsschienen drückt. Nach dem nächsten Öffnungszyklus fädelt dieser sich wieder in die Führungsschienen ein.

Weniger ist manchmal mehr! Im Gegensatz zum allgemeinen Trend, Produkte mit möglichst viel Technik auszustatten, wurde beim Entwickeln des EST darauf geachtet, Funktionalität durch übersichtliches Design zu ermöglichen.

Verschleißteile wie Ketten, Seile, Gurte und Federn besitzt das EST nicht. Hierfür wurde das EST mit zwei leistungsstarken Elektroantrieben ausgestattet. Angesteuert wird jeder Elektroantrieb über eine separate Frequenzumrichter-Torsteuerung. Diese erlauben nicht nur die hohen Laufgeschwindigkeiten, sondern bremsen das Gewicht der Torblätter in den Endlagen ab.

Das EST besitzt jeweils zwei Torbehänge aus einem speziellen, flexiblen und isolierendem Spezialkunststoff. Diese wickeln auf separaten, gegenläufigen Hauptwellen. Dabei bildet sich im geschlossenen Zustand eine ca. 100 mm starke Luftschicht.

Zudem befinden sich an den jeweiligen Außenseiten Torbehänge aus strapazierfähigem PES-Gewebe. Auch hier entstehen im geschlossenen Zustand kleine Luftpolster. Die Addition der insgesamt vier Torbehänge sowie der drei Luftkammern bewirkt eine hohe Isolationswirkung. K-Wert = 0,31W/qm/K).

Das EST wurde von Grund auf konzeptionell für die Bedürfnisse der Tiefkühlanwendung entwickelt. Alle bislang in diesem Segment eingesetzten Toranlagen konnten den Anforderungen aufgrund von vorhandenen Kältebrücken nicht gerecht werden.

Das EST unterscheidet sich hier konzeptionell. Die gesamte Konstruktion, d.h. die seitlichen Führungen sowie das gesamte Kopfteil werden von einer mindestens 100 mm starken Iso-Paneele ummantelt; Kältebrücken vermieden.

Diese Einhausung schützt nicht nur die gesamte Mechanik und Elektrik der Toranlage sondern erlaubt zudem den Einsatz auf der kalten Seite im Tiefkühlbetrieb bis -30 °C. Somit eignet sich das EST auch für die Nachrüstung im Bestand, da bereits eingesetzte Schiebetore auf der Warmseite erhalten bleiben können.

Flexibel in der Anwendung! Beim Ausfall ihrer jetzigen Toranlage sind Sie auf Dienstleistungsbetriebe angewiesen, die sofort reagieren, um das Tor wieder in Funktion zu bringen. Das EST ist das erste Tor der Welt, welches es Ihnen als Betreiber ermöglicht, aktiv die Ausfallzeit der Toranlage zu verringern. Das Kopfteil des EST lässt sich mittels Hebegerät in ca. 15-20 Minuten von Ihrem Personal austauschen. Somit ist die Betriebsbereitschaft des EST sofort wieder hergestellt. Wartezeiten und Kosten für Fremddienstleister entfallen.

Flexibel in der Anschaffung! Aufgrund der modularen Bauweise ist das Kopfteil des EST nicht mit dem Betriebsgebäude verbunden und somit „leasingfähig“! Der Erwerb des EST belastet nicht Ihre Liquidität. In den meisten Fällen sind die Einsparungen hinsichtlich Personalkosten und Energiekosten höher als die errechnete Leasingrate.

Technische Daten

Öffnungsgeschwindigkeit                           bis zu 2,5 m/ s – einstellbar

Schließgeschwindigkeit                             ca. 0,8 m/s

Antrieb                                                     Doppelantriebstechnik mit 100 % ED

Systemwert                                              0,68 W/qm/K

Bauweise                                                 Modulbauweise mit 3 Bauteilen

Schließkantensicherung                            Lichtgitter – kein Spiralkabel

Seitenplatz je Seite                                   450 mm neben lichter Öffnung

Platzbedarf Sturz                                      1100 mm über lichter Öffnung

Tiefe                                                         1100 mm

Alle technischen Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

ALUSPRINT

LOGO_ALUSPRINT

RAPIDA 500

LOGO_RAPIDA 500

Energiespartor EST ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.