11. - 13. Oktober 2016 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_D.C.A. Dynamic Controlled Atmosphere

D.C.A. Dynamic Controlled Atmosphere

LOGO_D.C.A. Dynamic Controlled Atmosphere

D.C.A. Dynamic Controlled Atmosphere

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

DCA – Isostore  :  Schalenbräune-Vorbeugung ohne chemische Behandlung

Weltweit werden mehr als 350.000 Tonnen Äpfel mit Hilfe der DCA-Isostore® Technik gelagert. Diese neue Lagertechnik wurde in Kanada patentiert und von Dr. Angelo Zanella vom Land-und Forstwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg in Bozen, Südtirol weiterentwickelt und optimiert.
Der exklusive Vertrieb dieser Technik erfolgt weltweit durch die Firma Isolcell Italia S.p.A., die  das marktführende Unternehmen in dieser Branche ist.

Das revolutionäre Lagerungssystem verwendet besondere Fluoreszenz-Sensoren um die Atmosphäre dynamisch kontrollieren zu können und erlaubt somit die Lagerung an den Mindestgrenzen der Atmungstätigkeit  des Obstes.
Die F.I.R.M. Sensoren (Fluoresence Interactive Response Monitor ) messen die Lichtmenge die von der Obstschale reflektiert werden in Form von Fluoreszenz um somit den anaeroben Kompensationspunkt A.C.P. festzulegen.
Dieser  Wert ist ein wesentlicher Parameter um den Mindestwert des Sauerstoffes, der im C.A.- Raum während der Lagerungsperiode zu halten ist, zu ermitteln.

Durch die Verwendung des Sensors erfolgt die Ermittlung des A.C.P. schnell, genau und in Echtzeit und macht die DCA-Isostore® Technik besonders einfach und sicher anzuwenden.


Das Prinzip der “Fluoreszenz”

In der Praxis wird der Sauerstoffwert im Inneren der C.A.-räume soweit herabgesetzt bis die Isostore® - Betriebssoftware einen Anstieg im Signal der Fluoreszenz anzeigt. An dieser Stelle wird vom Betreiber der Sauerstoffwert für die gesamte Lagerungsdauer etwas höherer eingestellt und der Kohlendioxidwert auch entsprechend eingestellt.


Fluoreszenz Signal

Mit dem DCA-Isostore® System ist es möglich die idealen Bedingungen für die Lagerung von verschiedenen Obstsorten zu schaffen in welchen Sauerstoffkonzentrationen zwischen 0.4% und 0.7%  (für Äpfel) beibehalten werden können ohne das Risiko von „Hypoxie“ und korrelierte  physiologische Lagerkrankheiten einzugehen.

Isostore® ermöglicht es während der Lagerungszeit die Gas-Werte, aufgrund von Reife, jährliche Witterungsbedingungen, unterschiedliche Herkunft und Atmungsrhythmus  der überwachten Früchte, einzustellen und anzupassen.

DCA hat besonders in dem Sektor der Bio-Produkte das Interesse erweckt  da hier die Verwendung jeglicher chemischen Produkte  nach der Ernte strengstens verboten ist.

Diese hat bewiesen das Dank der extrem reduzierten Atmungsintensität die organoleptischen Eigenschaften des Produktes (Druckfestigkeit, Saftigkeit, Zucker, Säure, Geschmack und Aroma) auf extrem hohen Niveau beibehalten werden. Dies ermöglicht keine längere Lagerfähigkeit im Gegensatz zu herkömmlicher C.A. Technik und garantiert eine ausgezeichnete Erhaltung des Produktes in der nachfolgenden “shelf-life” Phase.

Weitere positive Nebenwirkungen durch die DCA die in den letzten Jahren festgestellt worden sind, sind unter anderem nicht nur eine erhebliche Senkung der internen Verbräunung bei Apfelsorten, die besonders empfindlich sind (z.B. Braeburn, Pink Lady, Fuji, Granny, Idared) sondern auch eine Senkung der Kelchfäule rubenbereich und nicht zuletzt eine wesentliche Erhaltung der Grundfarbe der Apfelschale.

Obwohl die obengenannten Aspekte sehr bedeutend sind muss man eindeutig sagen dass die DCA Lagertechnik sich auf kommerzieller Ebene in den letzten Jahren Dank der kompletten Kontrolle der Schalenbräune bei vielen Apfelsorten (Red Delicious, Granny Smith, Pink Lady, Jonagold, Elstar, Fuji, Idared, Maigold etc.) und Birnen (Anjou, Abate F., Conference, William, Rocha etc.) sich etabliert hat.

Anlageautomatisierung

LOGO_Anlageautomatisierung

CO₂ Absorber

LOGO_CO₂ Absorber

Luftfeuchtigkeitsanlage

LOGO_Luftfeuchtigkeitsanlage

N₂ Generatoren

LOGO_N₂ Generatoren

D.C.A. Dynamic Controlled Atmosphere ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.