11. - 13. Oktober 2016 // Nürnberg

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Breuer GmbH & Co.KG Breuer Glastec

Meerpfad 27-31

56566 Neuwied

Rheinland-Pfalz

Deutschland

Telefon: +49(0)2631.8607-0

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Glassysteme für Kühlregale, direkt vom Hersteller!
u.a. für Kühlregale der Marken Carrier, Linde, Epta, Costan, Bonnet, KMW, Hauser,
Viessmann, Norpe, Koxka, JBG, Tekso u.v.m.

Wir, Fa. Breuer GmbH & Co. KG mit Sitz in Neuwied, sind seit über 40 Jahren ein etablierter Produzent und Anbieter von Sanitärprodukten. Insbesondere die Entwicklung und Produktion von Duschkabinen aus hochwertigem Sicherheitsglas, wartungsfreie Beschläge und Profile aus Edelmetallen. Alle Produkte werden durch unsere eigene Konstruktionsabteilung entwickelt und auf Funktion und Langlebigkeit getestet. Ersatzteile und Verschleißteile halten wir für 10 Jahre nach Sortimentseinstellung für Sie bereit.

Seit 2014 haben wir unser Produktportfolio auf Glassysteme für Kühlmöbel, Kühlzellen sowie Walk-In Cooler erweitert. Diese Produkte haben wir dem Lebensmitteleinzelhandel, auf internationalen Messen, mit großem Erfolg vorgestellt. Überzeugen konnten wir nicht nur im Design, sondern auch mit einer hohen Funktionalität und geprüfter Qualität. Alle Glassysteme gewährleisten neben einer sehr guten Stabilität auch eine konstante störungsfreie Temperatur in den Kühlregalen.

Die Entwicklung von BREUER Glas Tec Türsystemen

Für die Entwicklung wurde die Europa Norm DIN EN ISO 23953-1 und DIN EN ISO 23953-2 für Verkaufskühlmöbel angewendet. Entsprechend dieser Norm sind alle unsere ISO-Glassysteme für die Klimaklasse 0 – 3 und Temperaturklasse M1, M2, H1 und H2 ausgelegt. Bei einem Betrieb innerhalb dieser Normvorgaben wird ein Beschlagen (Schwitzen) der Glassysteme ausgeschlossen. Flächenbündige und optional oberflächenversiegelte Gläser sorgen für eine einfache Reinigung. Extra breite Türöffnungen schaffen Raum für leichtes Handling und Befüllen. Energiesparende LED Lampen mit extra breitem Streuwinkel sorgen für eine gleichmäßige Warenpräsentation.

Ab sofort sind unsere Glassysteme für Kühlmöbel unter der Marke „BREUER Glas Tec“ erhältlich.

Diese Glassysteme werden an Lebensmitteleinzelhändler und Kältefachbetriebe zur Nachrüstung sowie Kühlmöbelhersteller als OEM Lösung vertrieben. Besonders geeignet sind unsere Glassysteme für die Nachrüstung von Kühlregalen aller gängigen Kühlmöbelhersteller wie z. B Carrier, Linde, Epta, Costan, Bonnet, KMW, Hauser, Viessmann, Norpe, Koxka, JBG, Tekso usw.

Weitere Vorteile für den Einsatz von Breuer Glas Tec Glassystemen

Temperatursicherheit in allen Regalauslagen

Durch die reduzierte Einströmung von Warmluft in das Kühlregal wird die Temperaturverteilung auf allen Auslagen im Kühlregal wesentlich verbessert.

Konstante Produkttemperaturen auch in den Abtauphasen 

Durch die Glassysteme können die notwendigen Abtauphasen von ca. 6×45 auf 2×30 Minuten pro Tag reduziert und in die Nacht verlegt werden. Dadurch werden die Produkttemperaturen in den Abtauphasen nur noch sehr gering erhöht. 

Erhebliche Verbesserung der Hygiene im Kühlregal

Durch den reduzierten Luftaustausch zwischen Kühlregal und Markt wird erheblich weniger Schmutz in das Kühlregal eingebracht. Die Verdampfer verschmutzen sehr viel weniger. Dieses hat eine direkte positive Auswirkung auf die Kälteleistung. Gleichzeitig können die Reinigungsintervalle erheblich reduziert werden.

Verkauf von HACCP Produkten in Kühlregalen

Die HACCP fordert für den Verkauf von Fleischprodukten in Kühlregalen eine sehr strenge Temperatursicherheit. Fleischprodukte können dadurch in Kühlregalen mit Glassystemen verkauft werden.  

Angenehmeres Raumklima in den Frischeabteilungen

In den Frischeabteilungen ist ein wesentlich angenehmeres Raumklima vorhanden. Gleichzeitig wird in den Wintermonaten (Heizperiode) die notwendige Heizleistung für den Markt wesentlich reduziert.

Energieeinsparung

Die tatsächliche Energieeinsparung bei der Verwendung von Glassystemen, wird von vielen Faktoren bestimmt

  1. Das Raumklima im Markt
  2. Die Öffnungszeiten des Marktes
  3. Die Kälteanlage und das verwendete Kältemittel
  4. Die Türöffnungsfrequenz an den Kühlregalen
  5. Kühlmöbeltemperaturen
  6. Energiekosten für Strom und Heizung
  7. Wärmebedarf des Marktes (Heizleistung in der Heizperiode)

Aufgrund der vielen Unbekannten ist eine verbindliche Aussage zur Höhe der Energieeinsparung nicht möglich. Es wurde bereits eine Vielzahl an Supermärkten mit Glassystemen nachgerüstet in denen eine erhebliche Energiekosteneinsparung dokumentiert wurde.

  • Kühlregal für Molkereiprodukte zwischen 40% und  55% Einsparung
  • Kühlregal für Fleischprodukte zwischen 40% und  65% Einsparung

Technische Voraussetzungen zum Verglasen der Kühlregale

Grundsätzlich können alle Kühlregale verglast werden. Folgende Gegebenheiten müssen bei der Nachrüstung beachtet werden.

  1. Die Glassysteme müssen an das vorhandene Kühlregal angepasst werden. Hierzu wird eine Bestandsaufnahme im Markt durchgeführt.
  2. Gängige Temperaturregelungen passen sich automatisch dem notwendigen reduzierten Kältebedarf an. Mögliche Tag / Nacht Regelungen müssen angepasst werden
  3. Optionale doppelte Luftschleier der Kühlregale müssen ausgeschaltet und verschlossen werden.
  4. Die t0 Anhebung sollte auf das t0 für den Nachtbetrieb erhöht werden. Adaptive Regelungssysteme für Verbundanlagen passen die erforderliche Kälteleistung automatisch dem neuen Kältebedarf an.
  5. Bestandsmöbel müssen in Flucht und Waage ausgerichtet sein.                              

Montage der Glastüren für Kühlregale

Die notwendige Montagezeit zur Nachrüstung ist herstellerabhängig. In den meisten Fällen ist diese am Tag auch während der Verkaufszeiten möglich. Man rechnet je Meter Kühlregallänge eine Stunde Montagezeit.

Wartung und Reinigung der Glastüren für Kühlregale

Breuer GlasTec  Glassysteme sind wartungsfrei. Die Reinigung der Glassysteme ist mit jedem handelsüblichen Glasreiniger möglich.

Unsere Produktpalette umfasst folgende Glassysteme für Kühlregale und Kühlzellen:

  • ESG Einscheibensicherheitsglassysteme mit selbstschließenden Drehtüren
  • ISO Sicherheitsglassysteme mit selbstschließenden Drehtüren
  • ISO Sicherheitsglassysteme mit hydraulisch selbstschließenden Drehtüren
  • ISO Sicherheitsglassysteme mit selbstschließenden Schiebetüren
  • Integrierte Energiesparende LED Leuchten mit CE Kennzeichnung für alle Glassystem

Breuer GmbH & Co.KG Breuer Glastec bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.