Chillventa | Luftgekühlte Flüssigkeitskühler

Halle 7A / Standnummer 7A-420

Luftgekühlte Flüssigkeitskühler

Logo Secon

von Secon

Key Facts

  • effizient
  • nachhaltig
  • hochwertig

Key Facts

  • effizient
  • nachhaltig
  • hochwertig

Produktbeschreibung

Zu den luftgekühlten Flüssigkeitskühlern, welche ausschließlich für die Anwendung im Außenbereich konzipiertsind, gehören die Baureihen HELIOS, EOS und STRATOS. Sie decken einen sehr weiten Leistungsbereich in nahezu allen Anwendungsbereichen ab und können durch eine Vielzahl von Optionen an fast alle projektspezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Die Baureihen HELIOS und EOS wurden zur Abdeckung kleinerer bis mittlerer Leistungsbereiche entwickelt. Die Baureihe STRATOS VP ist das Zugpferd unter den Secon Baureihen der luftgekühlten Flüssigkeitskühler. Sie deckt den hohen Leistungsbereich ab. Die luftgekühlten Geräte sind in ein bis vierkreisiger Ausführung erhältlich. Als Verdichter kommen halbhermetische Hubkolbenverdichter (bei den STRATOS Maschinen können auch Schraubenverdichter eingesetzt werden), welche speziell für die Anwendung mit brennbaren Kältemitteln entwickelt wurden, zum Einsatz. Die Leistungsregelung erfolgt wahlweise stufenlos über Inverter oder stufig.

 

Bei Anwendungen mit Austrittstemperaturen über -5°C kommt R290 (Propan) zum Einsatz. Bei tieferen Austrittstemperaturen und insbesondere bei TK-Anwendungen wird vorzugsweise R1270 (Propen) verwendet. Alle verwendeten Komponenten entsprechen höchsten Qualitätsstandards und erfüllen die gültigen Sicherheitsanforderungen. Alle Geräte werden vor Auslieferung einem Prüfstandslauf mit Funktionsprüfung unterzogen.

 

Die hydraulische Verrohrung wird je nach Baugröße in Kupfer oder Edelstahl ausführt und Komponenten, wie Absperrklappen, Y-Filter, Entlüftungsventil sowie Befüll- und Entleerungsventil gehören bereits zum Standard.

 

Verfügbare Optionen:

  • Wärmerückgewinnung (Enthitzer/Vollkondensator)
  • Integrierte Freikühlung (modellabhängig verfügbar)
  • Low-Noise
  • Integrierte Primärpumpen (einzeln oder redundant / Ladepumpen oder geregelt)
  • Integrierte Durchlaufspeicher
  • Siemens S7 Steuerung (modellabhängig verfügbar)

 

Einsatzbereiche:

  • Prozess- und Serverraumkühlung (HT)
  • Klimatisierung und Prozesskühlung auf mittlerem Temperaturniveau (AC)
  • Normalkühlung (MT)
  • Tiefkühlung (LT)

 

Leistungsbereiche:

  • HT: 10 - 1.200 kW
  • AC: 10 - 1.000 kW
  • MT: 5 - 900 kW
  • LT: 5 - 200 kW
... mehr lesen

Sehen Sie sich unser Produktvideo an